Posttraumatische Belastungsstörung

Folgen von seelischen Traumata können eine Vielzahl von körperlichen und seelischen Beschwerden sein. Ebenfalls sehr häufig und oft ebenso schwerwiegend ist es, dass Betroffene ihr Verhalten verändern: Sie geben sich oft selbst die Schuld für das Vorgefallene, sprechen mit niemandem, ziehen sich sozial zurück, wollen um keinen Preis mehr auffallen.

Wichtig zu wissen: Eine posttraumatische Belastungsstörung ist kein unabänderliches Schicksal. Sie kann behandelt werden - je früher, je besser.

Gute Literatur

print