Blog

Eine Grippe ist keine harmlose Erkrankung. Vor allem wenn man unter psychischen Problemen leidet, kann einen eine Grippe oft um viele Wochen im Prozess der Genesung zurückwerfen. Für kleine Kinder und alte Menschen ist eine Grippe oft lebensgefährlich. Das BAG schätzt, dass 2015 in der Schweiz 2'500 Menschen an der Grippe gestorben sind. 

Zugleich kann man sich gegen Grippe gut schützen. Die Impfung ist keine Garantie nicht zu erkranken, senkt aber das Risiko ganz erheblich. Zugleich ist eine Impfung auch ein Zeichen der Verantwortung für Ihnen nahe stehende oder Ihnen anvertraute Menschen: Wer sich selbst nicht anstecken kann, kann die Krankheit auch nicht an andere Menschen weitergeben.

Nicht zuletzt - die Grippesaison bringt viele Teams an ihre Grenzen: En Teil ist krank, der andere Teil durch die Vertretung an der Grenze der Überlastung. Und wer sich gerade wieder erholt hat, muss gleich wieder als Vertretung einspringen. Auch hier hilft die Impfung mit weniger Stress durch den Winter zu kommen.  Weniger Kranke - weniger Engpässe - weniger Vertretungen.

Es gibt jetzt eine schweizerische Stiftung, die es sehr leicht macht, das Impfbüchlein elektronisch zu führen (bzw. führen zu lassen). Das hilft sehr dabei den eigenen Schutz vor vermeidbaren Krankheiten gut im Blick zu behalten. Ich möchte dies daher gerne weiter empfehlen:

https://www.meineimpfungen.ch

Grippe  - auch psychisch mehr als eine Erkältung

Die Grippewelle war 2017/18 heftig und lang. Viele meiner Patienten hatten mit einer langwierigen und unangenehmen Grippe zu kämpfen.

Eine Grippe ist weit mehr als eine Erkältung. Sie ist eine schwere Krankheit, die einen lange ausser Gefecht setzt und teilweise braucht es 2 - 3 Monate, bis man wieder richtig bei Kräften ist. Auch bei vorher gesunden Menschen löst eine Grippe Symptome aus, die einer Depression entsprechen: Man ist müde, erschöpft und niedergeschlagen.

Gerade für Menschen, die ohnehin wegen einem psychischen Problem in Behandlung stehen, bedeutete dies einen Rückschlag, da sie sich auch durch die Grippe zusätzlich erschöpft, deprimiert und mutlos fühlten. Die Impfung mit dem Vierfach-Impfstoff hat in diesem Jahr einen guten Schutz geboten.

Ich habe mir daher vorgenommen allen meinen Patienten dieses Jahr und künftig im Herbst die Grippeimpfung ans Herz zu legen.

Willkommen

Liebe Besucher meiner Website

An dieser Stelle werde ich immer wieder einmal Beiträge veröffentlichen, die aus meiner Sicht Wichtiges oder Interessantes zum Thema seelische Gesundheit beitragen. 

Schauen Sie doch ab und zu vorbei.

Herzliche Grüsse 

Axel Weiss